Veranstaltung

Sonntag, 08. Oktober 2017

StrongDog Gelsenkirchen

Veranstalter/in

Annick Busl
Der Hundling
Sachsenkamer Str. 30
83666 Piesenkam – Bayern

Veranstaltungsort

In Google Maps suchenIn Google Maps zeigenNienhausenstraße 42
45883 Gelsenkirchen – Nordrhein-Westfalen

Links

Voranmeldeschluss: So., 01. Okt. 2017

Streckenübersicht

Startzeit Strecke Teilnehmer Gebühren
09:30 Uhr BikejöringMännlich, WeiblichJhg. 1920 bis 2017 1 | ∞ 35,00 €
09:30 Uhr CanicrossMännlich, WeiblichJhg. 1920 bis 2017 40 | ∞ 35,00 €
09:30 Uhr Duathlon BikeMännlich, WeiblichJhg. 1920 bis 2017 8 | ∞ 35,00 €
09:30 Uhr Duathlon ScooterMännlich, WeiblichJhg. 1920 bis 2017 4 | ∞ 35,00 €
09:30 Uhr KinderrennenMännlich, WeiblichJhg. 1920 bis 2017 5 | ∞ 0,00 €
09:30 Uhr Scooter 1 HundMännlich, WeiblichJhg. 1920 bis 2017 26 | ∞ 35,00 €
09:30 Uhr Scooter 2 HundeMännlich, WeiblichJhg. 1920 bis 2017 12 | ∞ 35,00 €
09:30 Uhr Staffel (Canicross, Bikejöring, Scooter)Männlich, WeiblichJhg. 1920 bis 2017 0 | ∞ 15,00 €

Teilnehmer

Vorname Nachname Jahrgang Team Strecke
Dominik Allgayer M 0 Canicross
Christoph Böckmann M 0 Scooter 1 Hund
Kerstin Bödeker W 0 Matschmöpse Canicross
Carolina Backeshoff W 0 Scooter 1 Hund
Celina Baranger W 0 Baltic Canix Canicross
Alexander Becker M 0 SSNH Scooter 2 Hunde
Markus Behr M 0 Zughundeverein Eifel Duathlon Bike
Simone Berge W 0 Duathlon Bike
Gerd Bollessen M 0 Schlittenhunde Sportverein Wankumer Heide e.V. Canicross
Emily Bonus W 0 Fanatic Dogs Racingteam Kinderrennen
Claudia Braun W 0 Scooter 2 Hunde
Bettina Bur W 0 ZHV Eifel e.V. Canicross
Stefanie Burmester W 0 FDRT Canicross
Lennart Clever M 0 Kinderrennen
Victoria Dahm W 0 Urban Mushing Scooter 1 Hund
Sascha Oliver Damm M 0 SGV Köppern Duathlon Bike
Sascha Oliver Damm M 0 SGV Köppern Duathlon Scooter
Sabine Dunzel W 0 Scooter 2 Hunde
Tanja Giesing W 0 Canicross
Katinka Groot W 0 Scooter 1 Hund
Manuela Grote W 0 SCV Hessenhounds Scooter 2 Hunde
Zoe Grote W 0 SCV Hessenhounds Canicross
Heidi Höppener-Rother W 0 GHSV Wildbahn Duathlon Bike
Anne Hartmann W 0 Schnupperer – Team Mensch – Hund e.V. Duathlon Scooter
Lars Jahn M 0 Scooter 1 Hund
Lars Jahn M 0 Scooter 1 Hund
Bianca Jeske W 0 Canicross
Anett Kämpfer W 0 Freizeitmusher OWL Scooter 1 Hund
Nicole Kiak W 0 Scooter 1 Hund
Katja Koser W 0 Sportverein Euskirchener Zughunde e. V. Canicross
Birgit Kostbahn W 0 SCV Hessenhounds Scooter 1 Hund
Ulla Kowalski W 0 team arctic-almond-eyes Scooter 2 Hunde
Jana Krupke W 0 Canicross
Nina Kujawska W 0 Canicross
Alina Löken W 0 Scooter 1 Hund
Jessica Latka W 0 Canicross
Viktoria Lofink W 0 SCV Hessenhounds Canicross
Karine Mastroleo W 0 Scooter 2 Hunde
Bianca Menter-Mattschey W 0 Canicross
Caroline Monecke W 0 Baltic CaniX Duathlon Bike
Ulrike Morische W 0 RSSV Scooter 1 Hund
Martina Nehls-Sahabandu W 0 SCVH Scooter 2 Hunde
Daniel Nepute M 0 Scooter 1 Hund
Finn Ogal M 0 SCV Hessenhounds Canicross
Lillit Ogal W 0 SCV Hessenhounds Kinderrennen
Nils Ogal M 0 SCV Hessenhounds Canicross
Stina Ogal W 0 SCV Hessenhounds Canicross
Michael Orgeig M 0 Scooter 1 Hund
Anne Pauli W 0 Canicross
Alexandra Plath W 0 SCVH Scooter 1 Hund
Alexandra Plath W 0 Fdrt Canicross
Leonie Aileen Plath W 0 SCVH Kinderrennen
Julius Räbiger M 0 Scooter 2 Hunde
Carina Reichert W 0 Scooter 1 Hund
Carina Reichert W 0 Scooter 1 Hund
Andreas Renz M 0 Canicross
Micha Rick W 0 BalticCanix Duathlon Scooter
Yvonne Ring W 0 SSWH e.V. Canicross
Volker Ross M 0 Duathlon Bike
Markus Roszyk M 0 Fanatic Dogs Racingteam Scooter 2 Hunde
Lucienne Sönnichsen W 0 Canicross
Tanja Schakanowski W 0 Scooter 1 Hund
Christian Schirra M 0 Dogscooter Saarland Canicross
Natalie Schirra W 0 Dogscooter Saarland Scooter 1 Hund
Kirsten Schmielasz W 0 Canicross
Annika Schmitz W 0 canicross-outdoorsports Duathlon Bike
Anja Schote W 0 Canicross
Britta Schulmann W 0 Hessenhounds Scooter 1 Hund
Britta Schulmann W 0 Hessenhounds Scooter 1 Hund
Martin Schulmann M 0 Hessenhounds Bikejöring
Moritz Rasmus Siebert M 0 RSSV Scooter 1 Hund
Daniela Streim W 0 Canicross
Sascha Tompel M 0 Urban Mushing / Baltic CaniX Canicross
Carolin Triebels W 0 Scooter 1 Hund
Mareike Völker W 0 Canicross
Heinz van Dongen M 0 Team Niederrhein Canicross
Carolin Volland W 0 Canicross
Gisela von Darl W 0 Euskirchener Zughunde e. V. Canicross
Alexa von Kuenheim W 0 SSVM Canicross
Jörg von Kuenheim M 0 SSVM Scooter 2 Hunde
Friederike von Werne W 0 Hessenhounds Duathlon Scooter
Silke Wahl W 0 Scooter 2 Hunde
Nicole Walendy W 0 Scooter 1 Hund
Yvonne Weimar W 0 Scooter 2 Hunde
Sascha Wermke M 0 Canicross
Lucia Winterberg W 0 Club für Dalmatinerfreunde Canicross
Peter Winterberg M 0 Club für Dalmatinerfreunde Canicross
Sandra Winz W 0 Duathlon Bike
Amy Woodman W 0 Canicross
Harald Zündorf M 0 Dog Scooter Saarland Canicross
Anna-Maria Zache W 0 Canicross
Natascha Zache W 0 Sporting Pawtners Canicross
Natascha Zache W 0 Sporting Pawtners Scooter 1 Hund
Candy Zebedies W 0 SCVH Scooter 1 Hund
Claas Ziehmann M 0 Kinderrennen
Saskia Ziehmann W 0 Scooter 1 Hund

96 Teilnehmer

Ergebnisse

Strecke Ergebnisse
Scooter 1 Hund 21 Teilnehmer
Scooter 2 Hunde 12 Teilnehmer
Staffel (Canicross, Bikejöring, Scooter) 9 Teilnehmer
Bikejöring 39 Teilnehmer
Canicross Longrun 8 km 29 Teilnehmer
Duathlon Bike 6 Teilnehmer
Duathlon Scooter 3 Teilnehmer
Kinderrennen 4 Teilnehmer

Teilnahmebedingungen

StrongDog Regeln

§ 1 Teilnahmeberechtigung Hund
Teilnahmeberechtigt ist jeder Hund, der gesund und für Canicross 12 Monate, Scooter/Bikejöring 18 Monate alt ist. Der Hund muss über eine gültige Tollwutimpfung sowie eine Haftpflichtversicherung verfügen. Impfpass und Versicherungsschein sind bei der Anmeldung vorzulegen.
Teilnehmen dürfen nur sozialverträgliche Hunde. Hunde mit offensichtlich großem Aggressionspotential können vom Veranstalter ohne Erstattung der Teilnahmegebühr ausgeschlossen werden. Das Tragen von Maulkörben ist nur nach Absprache zulässig. Das Tragen von Stachel- oder Würgehalsbändern ist ausnahmslos unzulässig.
Einen vernünftigen Umgang mit den Hunden halten wir für selbstverständlich. Jeder Hund darf nur in EINEM Hund-Mensch-Team im Einzelwettbewerb oder Duathlon, sowie EINMAL in der Staffel, starten. Doppelstarts von Hunden sind NICHT erlaubt, Doppelstarts von Menschen sind möglich. Die Hunde sind während der gesamten Veranstaltung an der Leine zu führen.

§ 2 Teilnahmeberechtigung Mensch
Teilnahmeberechtigt ist jeder, der gesund und mindestens 14 Jahre (zwischen 14 und 18 Jahre nur mit Einverständniserklärung der Eltern) alt ist. Die Teilnahmeberechtigung setzt keine Vereinszugehörigkeit voraus. Der Teilnehmer schließt alle Haftungsansprüche gegenüber dem Veranstalter, die aus eventuellen gesundheitlich-medizinischen Problemen als Folge der Teilnahme entstehen können, ausdrücklich aus.
Der Teilnehmer erkennt weiter mit seiner Teilnahme an der Veranstaltung den Haftungsausschluss des Veranstalters für Personen- und/oder Sachschäden jeder Art an, es sei denn sie beruhen auf Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit des Veranstalters.
Der Teilnehmer willigt in die Speicherung der von ihm bei der Anmeldung angegebenen persönlichen Daten zum Zwecke der Durchführung der Veranstaltung ein. Eine Weitergabe der persönlichen Daten – zu welchen Zwecken auch immer – findet ohne Einwilligung des Teilnehmers nicht statt.
Der Teilnehmer ist weiter damit einverstanden, dass der Veranstalter Bilder und Videos, die von den Teilnehmern während der Veranstaltung gemacht werden, verwendet, insbesondere diese auf der StrongDog-Homepage und in sozialen Netzwerken veröffentlicht. Eine Verwendung zum Zwecke der kommerziellen Werbung ist ausgeschlossen.
Es besteht kein Rechtsanspruch auf eine Teilnahme an der Veranstaltung.

§ 3 Ausrüstung
Der Hund hat ein geeignetes Zuggeschirr zu tragen. Hund und Läufer müssen während des ganzen Rennens mit einer elastisch gedämpften Leine verbunden sein. Diese Leine muss mit einem Laufgurt des Teilnehmers verbunden sein. Die Leine soll im ausgestreckten Zustand zwischen 2 Meter (Canicross) und 2,5 Meter (Bikejöring/Scooter) lang sein. Der Hund hat zusätzlich ein Halsband zu tragen. Die Ausrüstung wird vor dem Start von dem Veranstalter kontrolliert.
In Einzelfällen kann die Ausrüstung gegen eine Leihgebühr auch gestellt werden.

§ 4 Rennen / Einzelläufe
Gestartet wird in Gruppen.
Die Starter haben sich spätestens 5 Minuten vor ihrer Startzeit im Vorstartbereich einzufinden und auf die Anweisungen des Orga-Teams zu achten. Hier wird auch eine Materialkontrolle erfolgen.
Es werden pro Durchlauf ein bis zwei, im Duathlon drei Runden gelaufen, insgesamt laufen alle Teams 3 Runden. Je nach Witterung und Temperatur kann der Ablauf geändert und insbesondere die Streckenlänge verkürzt werden.
Jegliche Maßnahme den Hund zur Vorwärtsbewegung zu zwingen ist strikt verboten. Wenn ein Hund nicht mehr weiterlaufen kann oder will, muss der Teilnehmer das Rennen abbrechen. Der Hund darf nicht frei laufen. Es ist darauf zu achten, dass der eigene Hund gegenüber den anderen Hunden und Läufern keine Aggressionen zeigt und diese auch nicht behindert. Bei Missachtung kann das Team auch von einem Streckenposten direkt aus dem Rennen genommen oder nachträglich durch den Veranstalter disqualifiziert werden.
§ 5 Die Staffel
Der Staffellauf findet ausschließlich am Sonntag Nachmittag statt, es handelt sich also nur um einen Lauf.
Eine Staffel besteht aus drei Personen, wobei keine Geschlechtertrennung durchgeführt wird.
Der Staffellauf erfolgt im Prinzip ähnlich der Einzelläufe, d.h. es starten immer mehrere Teilnehmer gleichzeitig. Die erste Runde wird im Canicross ausgetragen, die zweite Runde im Bikejöring und die dritte Runde im Scooter. Sobald der erste Läufer einer Staffel in der Wechselzone ist, wird der Start für den nächsten Läufer dieser Staffel freigegeben. Der zweite und dritte Läufer der Staffel fahren entsprechend dem ersten Läufer, wobei der Dritte nicht in die Wechselzone, sondern ins Ziel läuft.
Die Siegerehrung erfolgt gemeinsam mit der Siegerehrung der Einzelläufe am Sonntag.

§ 6 Wertung / Einzelläufe
Jeder Teilnehmer startet in einem Durchgang. Die Gruppen sind dabei jeweils unterschiedlich aufgestellt und werden vom Orga-Team ausgelost.
Frauen und Männer starten zusammen, werden aber getrennt gewertet.

§ 7 Zuschauer
Das Anfeuern der Teilnehmer durch Zuschauer ist ausdrücklich erwünscht. Dabei darf gerufen, geklatscht, gesungen und gehüpft werden. Unzulässig ist das Locken der Hunde durch Leckerli, Spielzeuge, Futterschüsseln usw. Ebenso unzulässig ist das Nebenher- oder Vorweglaufen durch Zuschauer während des Rennens.
Zuschauer befinden sich bitte nicht auf der Trabrennbahn, sondern hinter dem Zaun.
Zuschauerhunde sind nur an der Leine zu führen und dürfen nicht auf die Rennstrecke geführt werden. Zuschauerhunde müssen haftpflichtversichert und ausreichend geimpft sein.

§ 8 Missachtungen und Änderungen
In Fällen von groben Missachtungen der Rennregeln, unangemessenen Umgangs des Teilnehmers mit seinem Hund, steht dem Veranstalter das Recht zu, eine gelbe (Verwarnung) oder rote Karte zu vergeben und folglich den Teilnehmer ohne Erstattung der Teilnahmegebühr von der weiteren Veranstaltung auszuschließen. Des Weiteren behält sich der Veranstalter vor, die Strecke und/oder den Modus zu ändern.

§ 9 Startgeld und Anmeldung
Die Anmeldung erfolgt über myracepartner.com
Das Startgeld für den Einzelwettbewerb beträgt für Frühbucher bis 31.03.2017 25 €, danach 35 € bis 01. Oktober 2017, Nachmeldung 40 €. Das Startgeld für die Staffel beträgt zusätzlich € 5,- pro Mensch/Hund-Team.
Das Startgeld verfällt, sofern der Teilnehmer zu der Veranstaltung nicht erscheint. Zulässig ist die Übertragung des Startplatzes bei Stellung eines Ersatzteilnehmers. Eine Rückzahlung des Startgeldes ist ausgeschlossen. Das Startgeld beinhaltet die Teilnahme an der Veranstaltung und – soweit gewünscht – Übernachtung auf dem Gelände mit Wohnwagen oder Wohnmobil, als Selbstversorger (kein Strom, kein Wasser).

Änderungen vorbehalten!

FAQ

Ummeldungen

Ummeldungen auf andere Strecken oder Korrekturen der Anmeldung sind immer per E-Mail an info@myracepartner.com, per Kontaktformular oder durch „Antworten“ auf die Registrierungsbestätigung an uns zu richten. Bitte immer den Registrierungscode angeben.

Bei einigen Veranstaltungen können Startplätze von anderen Teilnehmern übernommen werden. Dafür muss sich der neue Teilnehmer ganz normal selbst registrieren und teilt uns danach die beiden Registrierungscodes mit, damit wir die Startgebühr gutschreiben können. Aus technischen Gründen muss zuvor bei der neuen Anmeldung trotzdem eine Bezahlmethode gewählt werden (Sofern vorhanden bitte nicht Paypal wählen). Sollten veranstaltungsbedingte Gebühren anfallen, sind diese den Teilnahmebedingungen zu entnehmen.