Veranstaltung

Sonntag, 08. Oktober 2017

StrongDog Gelsenkirchen

Veranstalter/in

Der Hundling
Annick Busl
Sachsenkamer Str. 30
83666 Piesenkam – Bayern

Veranstaltungsort

In Google Maps suchenIn Google Maps zeigenNienhausenstraße 42
45883 Gelsenkirchen – Nordrhein-Westfalen

Links

Voranmeldeschluss: So., 01. Okt. 2017

Streckenübersicht

StartzeitStreckeTeilnehmerGebühren
09:30 UhrBikejöringMännlich, WeiblichJhg. 1920 bis 20171 | ∞35,00 €
09:30 UhrCanicrossMännlich, WeiblichJhg. 1920 bis 201740 | ∞35,00 €
09:30 UhrDuathlon BikeMännlich, WeiblichJhg. 1920 bis 20178 | ∞35,00 €
09:30 UhrDuathlon ScooterMännlich, WeiblichJhg. 1920 bis 20174 | ∞35,00 €
09:30 UhrKinderrennenMännlich, WeiblichJhg. 1920 bis 20175 | ∞0,00 €
09:30 UhrScooter 1 HundMännlich, WeiblichJhg. 1920 bis 201726 | ∞35,00 €
09:30 UhrScooter 2 HundeMännlich, WeiblichJhg. 1920 bis 201712 | ∞35,00 €
09:30 UhrStaffel (Canicross, Bikejöring, Scooter)Männlich, WeiblichJhg. 1920 bis 20170 | ∞15,00 €

Teilnehmer

VornameNachnameJahrgangTeamStrecke
DominikAllgayerMCanicross
ChristophBöckmannMScooter 1 Hund
KerstinBödekerWMatschmöpseCanicross
CarolinaBackeshoffWScooter 1 Hund
CelinaBarangerWBaltic CanixCanicross
AlexanderBeckerMSSNHScooter 2 Hunde
MarkusBehrMZughundeverein EifelDuathlon Bike
SimoneBergeWDuathlon Bike
GerdBollessenMSchlittenhunde Sportverein Wankumer Heide e.V.Canicross
EmilyBonusWFanatic Dogs RacingteamKinderrennen
ClaudiaBraunWScooter 2 Hunde
BettinaBurWZHV Eifel e.V.Canicross
StefanieBurmesterWFDRTCanicross
LennartCleverMKinderrennen
VictoriaDahmWUrban MushingScooter 1 Hund
Sascha OliverDammMSGV KöppernDuathlon Bike
Sascha OliverDammMSGV KöppernDuathlon Scooter
SabineDunzelWScooter 2 Hunde
TanjaGiesingWCanicross
KatinkaGrootWScooter 1 Hund
ManuelaGroteWSCV HessenhoundsScooter 2 Hunde
ZoeGroteWSCV HessenhoundsCanicross
HeidiHöppener-RotherWGHSV WildbahnDuathlon Bike
AnneHartmannWSchnupperer – Team Mensch – Hund e.V.Duathlon Scooter
LarsJahnMScooter 1 Hund
LarsJahnMScooter 1 Hund
BiancaJeskeWCanicross
AnettKämpferWFreizeitmusher OWLScooter 1 Hund
NicoleKiakWScooter 1 Hund
KatjaKoserWSportverein Euskirchener Zughunde e. V.Canicross
BirgitKostbahnWSCV HessenhoundsScooter 1 Hund
UllaKowalskiWteam arctic-almond-eyesScooter 2 Hunde
JanaKrupkeWCanicross
NinaKujawskaWCanicross
AlinaLökenWScooter 1 Hund
JessicaLatkaWCanicross
ViktoriaLofinkWSCV HessenhoundsCanicross
KarineMastroleoWScooter 2 Hunde
BiancaMenter-MattscheyWCanicross
CarolineMoneckeWBaltic CaniXDuathlon Bike
UlrikeMorischeWRSSVScooter 1 Hund
MartinaNehls-SahabanduWSCVHScooter 2 Hunde
DanielNeputeMScooter 1 Hund
FinnOgalMSCV HessenhoundsCanicross
LillitOgalWSCV HessenhoundsKinderrennen
NilsOgalMSCV HessenhoundsCanicross
StinaOgalWSCV HessenhoundsCanicross
MichaelOrgeigMScooter 1 Hund
AnnePauliWCanicross
AlexandraPlathWSCVHScooter 1 Hund
AlexandraPlathWFdrtCanicross
Leonie AileenPlathWSCVHKinderrennen
JuliusRäbigerMScooter 2 Hunde
CarinaReichertWScooter 1 Hund
CarinaReichertWScooter 1 Hund
AndreasRenzMCanicross
MichaRickWBalticCanixDuathlon Scooter
YvonneRingWSSWH e.V.Canicross
VolkerRossMDuathlon Bike
MarkusRoszykMFanatic Dogs RacingteamScooter 2 Hunde
LucienneSönnichsenWCanicross
TanjaSchakanowskiWScooter 1 Hund
ChristianSchirraMDogscooter SaarlandCanicross
NatalieSchirraWDogscooter SaarlandScooter 1 Hund
KirstenSchmielaszWCanicross
AnnikaSchmitzWcanicross-outdoorsportsDuathlon Bike
AnjaSchoteWCanicross
BrittaSchulmannWHessenhoundsScooter 1 Hund
BrittaSchulmannWHessenhoundsScooter 1 Hund
MartinSchulmannMHessenhoundsBikejöring
Moritz RasmusSiebertMRSSVScooter 1 Hund
DanielaStreimWCanicross
SaschaTompelMUrban Mushing / Baltic CaniXCanicross
CarolinTriebelsWScooter 1 Hund
MareikeVölkerWCanicross
Heinzvan DongenMTeam NiederrheinCanicross
CarolinVollandWCanicross
Giselavon DarlWEuskirchener Zughunde e. V.Canicross
Alexavon KuenheimWSSVMCanicross
Jörgvon KuenheimMSSVMScooter 2 Hunde
Friederikevon WerneWHessenhoundsDuathlon Scooter
SilkeWahlWScooter 2 Hunde
NicoleWalendyWScooter 1 Hund
YvonneWeimarWScooter 2 Hunde
SaschaWermkeMCanicross
LuciaWinterbergWClub für DalmatinerfreundeCanicross
PeterWinterbergMClub für DalmatinerfreundeCanicross
SandraWinzWDuathlon Bike
AmyWoodmanWCanicross
HaraldZündorfMDog Scooter SaarlandCanicross
Anna-MariaZacheWCanicross
NataschaZacheWSporting PawtnersCanicross
NataschaZacheWSporting PawtnersScooter 1 Hund
CandyZebediesWSCVHScooter 1 Hund
ClaasZiehmannMKinderrennen
SaskiaZiehmannWScooter 1 Hund

96 Teilnehmer

Ergebnisse

StreckeErgebnisse
Bikejöring39 Teilnehmer
Canicross Longrun 8 km29 Teilnehmer
Duathlon Bike6 Teilnehmer
Duathlon Scooter3 Teilnehmer
Kinderrennen4 Teilnehmer
Scooter 1 Hund21 Teilnehmer
Scooter 2 Hunde12 Teilnehmer
Staffel (Canicross, Bikejöring, Scooter)9 Teilnehmer

Teilnahmebedingungen

StrongDog Regeln

§ 1 Teilnahmeberechtigung Hund
Teilnahmeberechtigt ist jeder Hund, der gesund und für Canicross 12 Monate, Scooter/Bikejöring 18 Monate alt ist. Der Hund muss über eine gültige Tollwutimpfung sowie eine Haftpflichtversicherung verfügen. Impfpass und Versicherungsschein sind bei der Anmeldung vorzulegen.
Teilnehmen dürfen nur sozialverträgliche Hunde. Hunde mit offensichtlich großem Aggressionspotential können vom Veranstalter ohne Erstattung der Teilnahmegebühr ausgeschlossen werden. Das Tragen von Maulkörben ist nur nach Absprache zulässig. Das Tragen von Stachel- oder Würgehalsbändern ist ausnahmslos unzulässig.
Einen vernünftigen Umgang mit den Hunden halten wir für selbstverständlich. Jeder Hund darf nur in EINEM Hund-Mensch-Team im Einzelwettbewerb oder Duathlon, sowie EINMAL in der Staffel, starten. Doppelstarts von Hunden sind NICHT erlaubt, Doppelstarts von Menschen sind möglich. Die Hunde sind während der gesamten Veranstaltung an der Leine zu führen.

§ 2 Teilnahmeberechtigung Mensch
Teilnahmeberechtigt ist jeder, der gesund und mindestens 14 Jahre (zwischen 14 und 18 Jahre nur mit Einverständniserklärung der Eltern) alt ist. Die Teilnahmeberechtigung setzt keine Vereinszugehörigkeit voraus. Der Teilnehmer schließt alle Haftungsansprüche gegenüber dem Veranstalter, die aus eventuellen gesundheitlich-medizinischen Problemen als Folge der Teilnahme entstehen können, ausdrücklich aus.
Der Teilnehmer erkennt weiter mit seiner Teilnahme an der Veranstaltung den Haftungsausschluss des Veranstalters für Personen- und/oder Sachschäden jeder Art an, es sei denn sie beruhen auf Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit des Veranstalters.
Der Teilnehmer willigt in die Speicherung der von ihm bei der Anmeldung angegebenen persönlichen Daten zum Zwecke der Durchführung der Veranstaltung ein. Eine Weitergabe der persönlichen Daten – zu welchen Zwecken auch immer – findet ohne Einwilligung des Teilnehmers nicht statt.
Der Teilnehmer ist weiter damit einverstanden, dass der Veranstalter Bilder und Videos, die von den Teilnehmern während der Veranstaltung gemacht werden, verwendet, insbesondere diese auf der StrongDog-Homepage und in sozialen Netzwerken veröffentlicht. Eine Verwendung zum Zwecke der kommerziellen Werbung ist ausgeschlossen.
Es besteht kein Rechtsanspruch auf eine Teilnahme an der Veranstaltung.

§ 3 Ausrüstung
Der Hund hat ein geeignetes Zuggeschirr zu tragen. Hund und Läufer müssen während des ganzen Rennens mit einer elastisch gedämpften Leine verbunden sein. Diese Leine muss mit einem Laufgurt des Teilnehmers verbunden sein. Die Leine soll im ausgestreckten Zustand zwischen 2 Meter (Canicross) und 2,5 Meter (Bikejöring/Scooter) lang sein. Der Hund hat zusätzlich ein Halsband zu tragen. Die Ausrüstung wird vor dem Start von dem Veranstalter kontrolliert.
In Einzelfällen kann die Ausrüstung gegen eine Leihgebühr auch gestellt werden.

§ 4 Rennen / Einzelläufe
Gestartet wird in Gruppen.
Die Starter haben sich spätestens 5 Minuten vor ihrer Startzeit im Vorstartbereich einzufinden und auf die Anweisungen des Orga-Teams zu achten. Hier wird auch eine Materialkontrolle erfolgen.
Es werden pro Durchlauf ein bis zwei, im Duathlon drei Runden gelaufen, insgesamt laufen alle Teams 3 Runden. Je nach Witterung und Temperatur kann der Ablauf geändert und insbesondere die Streckenlänge verkürzt werden.
Jegliche Maßnahme den Hund zur Vorwärtsbewegung zu zwingen ist strikt verboten. Wenn ein Hund nicht mehr weiterlaufen kann oder will, muss der Teilnehmer das Rennen abbrechen. Der Hund darf nicht frei laufen. Es ist darauf zu achten, dass der eigene Hund gegenüber den anderen Hunden und Läufern keine Aggressionen zeigt und diese auch nicht behindert. Bei Missachtung kann das Team auch von einem Streckenposten direkt aus dem Rennen genommen oder nachträglich durch den Veranstalter disqualifiziert werden.
§ 5 Die Staffel
Der Staffellauf findet ausschließlich am Sonntag Nachmittag statt, es handelt sich also nur um einen Lauf.
Eine Staffel besteht aus drei Personen, wobei keine Geschlechtertrennung durchgeführt wird.
Der Staffellauf erfolgt im Prinzip ähnlich der Einzelläufe, d.h. es starten immer mehrere Teilnehmer gleichzeitig. Die erste Runde wird im Canicross ausgetragen, die zweite Runde im Bikejöring und die dritte Runde im Scooter. Sobald der erste Läufer einer Staffel in der Wechselzone ist, wird der Start für den nächsten Läufer dieser Staffel freigegeben. Der zweite und dritte Läufer der Staffel fahren entsprechend dem ersten Läufer, wobei der Dritte nicht in die Wechselzone, sondern ins Ziel läuft.
Die Siegerehrung erfolgt gemeinsam mit der Siegerehrung der Einzelläufe am Sonntag.

§ 6 Wertung / Einzelläufe
Jeder Teilnehmer startet in einem Durchgang. Die Gruppen sind dabei jeweils unterschiedlich aufgestellt und werden vom Orga-Team ausgelost.
Frauen und Männer starten zusammen, werden aber getrennt gewertet.

§ 7 Zuschauer
Das Anfeuern der Teilnehmer durch Zuschauer ist ausdrücklich erwünscht. Dabei darf gerufen, geklatscht, gesungen und gehüpft werden. Unzulässig ist das Locken der Hunde durch Leckerli, Spielzeuge, Futterschüsseln usw. Ebenso unzulässig ist das Nebenher- oder Vorweglaufen durch Zuschauer während des Rennens.
Zuschauer befinden sich bitte nicht auf der Trabrennbahn, sondern hinter dem Zaun.
Zuschauerhunde sind nur an der Leine zu führen und dürfen nicht auf die Rennstrecke geführt werden. Zuschauerhunde müssen haftpflichtversichert und ausreichend geimpft sein.

§ 8 Missachtungen und Änderungen
In Fällen von groben Missachtungen der Rennregeln, unangemessenen Umgangs des Teilnehmers mit seinem Hund, steht dem Veranstalter das Recht zu, eine gelbe (Verwarnung) oder rote Karte zu vergeben und folglich den Teilnehmer ohne Erstattung der Teilnahmegebühr von der weiteren Veranstaltung auszuschließen. Des Weiteren behält sich der Veranstalter vor, die Strecke und/oder den Modus zu ändern.

§ 9 Startgeld und Anmeldung
Die Anmeldung erfolgt über myracepartner.com
Das Startgeld für den Einzelwettbewerb beträgt für Frühbucher bis 31.03.2017 25 €, danach 35 € bis 01. Oktober 2017, Nachmeldung 40 €. Das Startgeld für die Staffel beträgt zusätzlich € 5,- pro Mensch/Hund-Team.
Das Startgeld verfällt, sofern der Teilnehmer zu der Veranstaltung nicht erscheint. Zulässig ist die Übertragung des Startplatzes bei Stellung eines Ersatzteilnehmers. Eine Rückzahlung des Startgeldes ist ausgeschlossen. Das Startgeld beinhaltet die Teilnahme an der Veranstaltung und – soweit gewünscht – Übernachtung auf dem Gelände mit Wohnwagen oder Wohnmobil, als Selbstversorger (kein Strom, kein Wasser).

Änderungen vorbehalten!

FAQ

Ummeldungen

Ummeldungen auf andere Strecken oder Korrekturen der Anmeldung sind immer per E-Mail an info@myracepartner.com, per Kontaktformular oder durch „Antworten“ auf die Registrierungsbestätigung an uns zu richten. Bitte immer den Registrierungscode angeben.