Veranstaltung

Sonntag, 08. September 2019

StrongDog SwimRun 2019

Veranstalter/in

Der Hundling
Annick Busl
Sachsenkamer Str. 30
83666 Piesenkam – Bayern

Veranstaltungsort

In Google Maps suchenIn Google Maps zeigenAm Stausee 9
99330 Frankenhain – Thüringen

Links

Voranmeldeschluss: So., 01. Sep. 2019

Streckenübersicht

Startzeit Strecke Teilnehmer Gebühren
So. 08.09. 09:00 Uhr SwimRunMännlich, WeiblichJhg. 1920 bis 2005 55 | ∞ 59,00 €abzgl. 10,00 € bis 31.01.2019

Teilnehmer

Vorname Nachname Jahrgang Team Strecke
Carolina Backeshoff W 1986 SwimRun
Anja Bartsch W 1983 Cross Motion SwimRun
Sylvia Baudach W 1966 SwimRun
Svenja Bauer W 1993 SwimRun
Simone Berge W 1974 ROTTEN BEAVER SwimRun
susanne burde W 1974 SwimRun
Janin Dencker W 1975 SwimRun
Melanie Denizet W 1979 DDL-Pfotenstern SwimRun
Stefan Dinse M 1967 SwimRun
Meike Does W 1978 SwimRun
Sandra Döring W 1977 SwimRun
Ronny Eichentopf M 1974 SwimRun
Nicole Fassbender W 1978 SwimRun
Maria Friebe W 1983 Team Merlino SwimRun
Michél Fritz M 1980 1.Tauchaer Hundesportverein e.V. SwimRun
Sarah Gillam W 1987 FSSC SwimRun
Melanie Gronert W 1990 Dogmotion Bayern SwimRun
Anne Hafermalz W 1981 1.Tauchaer Hundesportverein e.V. SwimRun
Jacqueline Hafermann W 1981 Team Knöpfchen SwimRun
Mascha Hagedorn W 1979 SwimRun
Nicole Haschke W 1987 Thalheimer hundefreunde e.v. SwimRun
Heike Hencke W 1970 TEA/LT Harsefeld SwimRun
Melanie Hohmeyer W 1983 SwimRun
Patricia Imhof W 1984 Team Desert Wolves SwimRun
Alexandra Kassen W 1983 SwimRun
Frank Kiessling M 1967 wau wau SwimRun
Conny Kiffen W 1968 SwimRun
Lara-Jane Kröhnke W 1994 Allgäu Hunters SwimRun
Jana Krupke W 1993 SwimRun
Stephanie Lierenfeld W 1987 Baltic CaniX SwimRun
Sonja Manninga W 1970 Hundeschule Hundezeit/ Watthunter SwimRun
Norbert March M 1979 SwimRun
Katja Marsiglia W 1974 Hessenhounds SwimRun
Dagmar Müller W 1959 SwimRun
Nicole Neumann W 1981 SwimRun
Nina Orth W 1977 Finderwille SwimRun
Anett Paris W 1967 SwimRun
Ilka Rasch W 1989 HSV Bad Doberan SwimRun
Micha Rick W 1973 Baltic canix SwimRun
Sabine Rösch W 1977 Mountain Rebels on Paws and Feet SwimRun
Joana Rosenthal W 1993 SwimRun
Josephine Rust W 1987 SwimRun
Sophie Sauer W 1990 SwimRun
Andreas Schmiegelt M 1966 Team Knöpfchen SwimRun
Claudia Schneider W 1964 SwimRun
Julia Tewes W 1994 Fanatic Dogs Racing Team SwimRun
Julian Thiebes M 1984 Tri Post Trier SwimRun
Friederike von Werne W 1980 SwimRun
Julia Wächter W 1986 SwimRun
Tanja Wächter W 1980 SwimRun
Madeleine Wagner W 1984 HsV Leipzig – Nord e.V. SwimRun
Heike Wagner-Migchielsen W 1971 SwimRun
Dorothea Weber W 1982 The Gang SwimRun
Sarah Wendler W 1995 DDL Pfotenstern SwimRun
Kirstin Wettengl W 1983 SwimRun

55 Teilnehmer

Ergebnisse

Für diese Veranstaltung liegen noch keine Ergebnisse vor.

Teilnahmebedingungen

StrongDog Regeln SwimRun
§ 1 Teilnahmeberechtigung Hund
Teilnahmeberechtigt ist jeder Hund, der gesund, frei von Parasiten und ansteckenden Krankheiten, fit und mindestens 15 Monate alt ist. Der Hund muss über eine gültige Tollwutimpfung sowie eine Haftpflichtversicherung verfügen. Impfpass und Versicherungsschein sind bei der Anmeldung vorzulegen. Wir empfehlen vor der Teilnahme einen Tierarztbesuch. Teilnehmen dürfen nur sozialverträgliche Hunde. Hunde mit offensichtlich großem Aggressionspotential können vom Veranstalter ohne Erstattung der Teilnahmegebühr ausgeschlossen werden. Das Tragen von Rennmaulkörben ist zulässig, der Hund muss darin seinen Fang weit öffnen können, damit er frei hecheln kann. Das Tragen von Stachel- oder Würgehalsbändern ist ausnahmslos unzulässig. Einen vernünftigen Umgang mit den Hunden halten wir für selbstverständlich. Jeder Hund darf nur in EINEM Hund-Mensch-Team im Einzelwettbewerb starten. Doppelstarts von Hunden und Menschen sind NICHT erlaubt. Die Hunde sind während der gesamten Veranstaltung an der Leine zu führen.

§ 2 Teilnahmeberechtigung Mensch
Teilnahmeberechtigt ist jeder, der gesund, fit und mindestens 18 Jahre alt ist. Die Teilnahme unter 18 Jahren ist nur mit Einverständniserklärung der Eltern und nach Absprache möglich. Eltern haften für ihre Kinder. Die Teilnahmeberechtigung setzt keine Vereinszugehörigkeit voraus. Der Teilnehmer schließt alle Haftungsansprüche gegenüber dem Veranstalter, die aus eventuellen gesundheitlich-medizinischen Problemen als Folge der Teilnahme entstehen können, ausdrücklich aus. Wir empfehlen vor der Teilnahme einen Arztbesuch. Der Teilnehmer erkennt weiter mit seiner Teilnahme an der Veranstaltung den Haftungsausschluss des Veranstalters für Personen- und/oder Sachschäden jeder Art an, es sei denn sie beruhen auf Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit des Veranstalters. Der Teilnehmer willigt in die Speicherung der von ihm bei der Anmeldung angegebenen persönlichen Daten zum Zwecke der Durchführung der Veranstaltung ein. Eine Weitergabe der persönlichen Daten, zu welchen Zwecken auch immer, findet ohne Einwilligung des Teilnehmers nicht statt. Der Teilnehmer ist weiter damit einverstanden, dass der Veranstalter Bilder und Videos, die von den Teilnehmern während der Veranstaltung gemacht werden, verwendet, insbesondere diese auf der StrongDog -Homepage und in sozialen Netzwerken veröffentlicht. Eine Verwendung zum Zwecke der kommerziellen Werbung ist ausgeschlossen.

Wir setzen für Mensch wie Hund eine allgemeine Fitness voraus, um bei solchen Events starten zu können.

Es besteht kein Rechtsanspruch auf eine Teilnahme an der Veranstaltung.

§ 3 Ausrüstung
Der Hund hat ein geeignetes Zuggeschirr zu tragen. Hund und Läufer müssen während des ganzen Rennens mit einer elastisch gedämpften Leine verbunden sein. Diese Leine muss beim Canicross mit einem Laufgurt des Teilnehmers verbunden sein. Die Leine soll im ausgestreckten Zustand zwischen 1,50 bis 2,50 Meter (Canicross) lang sein. Der Hund hat zusätzlich ein Halsband zu tragen. Der Mensch muss einen Canicrossgürtel tragen. Panicsnap ist NICHT Pflicht. Die Ausrüstung wird vor dem Start von dem Veranstalter kontrolliert.

§ 4 Rennen / Einzelläufe
Gestartet wird einzeln. Es darf immer nur mit einem Hund gelaufen werden. Die Starter haben sich spätestens 10 Minuten vor ihrer Startzeit im Vorstartbereich einzufinden und auf die Anweisungen des OrgaTeams zu achten. Hier wird auch eine Materialkontrolle erfolgen. Je nach Witterung und Temperatur kann der Ablauf geändert werden, insbesondere die Streckenlänge verkürzt und die Startzeiten vorverschoben werden oder zum Wohle von Mensch und Hund sogar Wettkämpfe abgesagt werden.

Der Hund muss freiwillig ins Wasser gehen.
Jegliche Maßnahme den Hund zur Vorwärtsbewegung zu zwingen ist strikt verboten. Wenn ein Hund nicht mehr kann oder will, muss der Teilnehmer das Rennen/den Wettbewerb abbrechen. Der Hund darf nicht frei laufen. Es ist darauf zu achten, dass der eigene Hund gegenüber den anderen Hunden und Sportlern keine Aggressionen zeigt und diese auch nicht behindert. Bei Missachtung kann das Team auch von einem Streckenposten/Orga-Mitglied direkt aus dem Rennen genommen oder nachträglich durch den Veranstalter disqualifiziert werden.

§ 5 Siegerehrung
Die Siegerehrung erfolgt Sonntag nach den Wettkämpfen.

§ 6 Wertung / Einzelläufe
Jeder Teilnehmer startet in einem Durchgang. Die Startreihenfolge wird ausgelost. Frauen und Männer starten zusammen, werden aber getrennt gewertet.

§ 7 Zuschauer
Das Anfeuern der Teilnehmer durch Zuschauer ist ausdrücklich erwünscht. Dabei darf gerufen, geklatscht, gesungen und gehüpft werden. Unzulässig ist das Locken der Hunde durch Leckerli, Spielzeuge, Futterschüsseln usw. Ebenso unzulässig ist das Nebenher- oder Vorweglaufen durch Zuschauer während des Rennens. Zuschauer befinden sich bitte nicht auf der Rennstrecke, sondern hinter dem Zaun, bzw. in angemessenem Abstand zur Strecke/zum Wettbewerb. Zuschauerhunde sind nur an der Leine zu führen und dürfen nicht auf die Rennstrecke geführt werden. Zuschauerhunde müssen haftpflichtversichert und ausreichend geimpft sein.

§ 8 Missachtungen und Änderungen
In Fällen von groben Missachtungen der Rennregeln, unangemessenen Umgangs des Teilnehmers mit seinem Hund, steht dem Veranstalter das Recht zu, eine gelbe (Verwarnung) oder rote Karte zu vergeben und folglich den Teilnehmer ohne Erstattung der Teilnahmegebühr von der weiteren Veranstaltung auszuschließen. Des Weiteren behält sich der Veranstalter vor, die Strecke und/oder den Modus zu ändern.

§ 9 Startgeld und Anmeldung
Die Anmeldung erfolgt über myracepartner.com. Das Startgeld wird per Lastschriftverfahren abgebucht. Jede Ummeldung kostet 10 € und wird abgebucht. Bei Rücklastschriften hat der Teilnehmer die vollen Gebühren zu tragen. Ab dem 25. August 2019 ist keine Ummeldung/Änderung/Nachmeldung mehr möglich. Jeder meldet sich einzeln an.
Das Startgeld verfällt, sofern der Teilnehmer zu der Veranstaltung nicht erscheint. Zulässig ist die Übertragung des Startplatzes bei Stellung eines Ersatzteilnehmers (plus Ummeldegebühr). Eine Rückzahlung des Startgeldes ist ausgeschlossen. Das Startgeld beinhaltet die Teilnahme an der Veranstaltung.
Bei Änderungen in der Durchführung oder gar der Absage der Veranstaltung wegen höherer Gewalt, aus Sicherheitsgründen oder aufgrund behördlicher Anordnungen oder eines sonstigen Umstands, der vom Veranstalter nicht zu vertreten ist, besteht keine wie auch immer geartete Schadensersatzverpflichtung, sowie Rückzahlung der geleisteten Teilnahmegebühr.

Denkt immer daran: Der Spaß steht immer im Vordergrund.

Änderungen vorbehalten!

Verfahrenshinweise für die Erstellung digitaler Medien
Hallo ihr Heldinnen und Helden des StrongDog,
während des gesamten StrongDog-Events werden sowohl Kamerateams als auch Fotografen im Einsatz sein. Die Idee dahinter ist, Eure Höchstleistungen während des Events zu würdigen und für die Nachwelt festzuhalten. Die Bilder / Videos werden folgendermaßen gespeichert bzw. benutzt:
1. Die von uns zugelassenen Fotografen werden auf Verkaufsportalen (z.B. pictrs.com) die Bilder veröffentlichen – sie sind damit auch öffentlich zugänglich und es ist nicht auszuschließen, dass Ihr auf diesen Bildern eindeutig identifizierbar seid. Weiterhin legen die von uns zugelassenen Fotografen Sicherungskopien bzw. Backups an – dies geschieht auf lokalen Medien und / oder online in verschiedenen Clouds (dies gilt für erstellte Videos entsprechend). 2. Ausgewählte Bilder / Videos KÖNNEN auf diversen Plattformen von uns veröffentlicht werden – hierzu gehört unter anderem und nicht ausschließlich: * Website von StrongDog / Der Hunding / Dog & Sport sowie der Fotografen, Presseveröffentlichungen – insbesondere in lokalen und überregionalen Zeitungen sowie Zeitschriften, Soziale Medien – insbesondere, aber nicht ausschließlich: Facebook, Instagram 3. Hinweis: Eine Verfremdung findet bei der Veröffentlichung dieser Bilder NICHT statt. 4. Von den Fotografen uns überlassene Bilder; archivieren wir sowohl auf lokalen Medien (Festplatten) als ggf. als auch in unseren Cloud-Ordnern

Einverständniserklärung der Teilnehmer
Ich erkläre mich mit der Anmeldung ausdrücklich damit einverstanden, dass im Rahmen des StrongDog-Event vom StrongDog-Team und den zugelassenen Fotografen des Events Bilder und Videos von mir während meiner Teilnahme erstellt werden und entsprechend den vorstehenden Angaben verwendet werden können. Ich kann diese Zusage jederzeit widerrufen.

FAQ

Ummeldungen

Ummeldungen auf andere Strecken oder Korrekturen der Anmeldung sind immer per E-Mail an info@myracepartner.com, per Kontaktformular oder durch „Antworten“ auf die Registrierungsbestätigung an uns zu richten. Bitte immer den Registrierungscode angeben.

Bei einigen Veranstaltungen können Startplätze von anderen Teilnehmern übernommen werden. Dafür muss sich der neue Teilnehmer ganz normal selbst registrieren und teilt uns danach die beiden Registrierungscodes mit, damit wir die Startgebühr gutschreiben können. Aus technischen Gründen muss zuvor bei der neuen Anmeldung trotzdem eine Bezahlmethode gewählt werden (Sofern vorhanden bitte nicht Paypal wählen). Sollten veranstaltungsbedingte Gebühren anfallen, sind diese den Teilnahmebedingungen zu entnehmen.